Kiruna - Schweden

10. Juli 2007

Wieder einmal geht es ab nach Kiruna - Schweden. Natürlich mit dem Flieger mit einer Zwischenlandung nach 2.5 Stunden in Stockholm:

Nach weiteren 1.5 Stunden Flug kam ich bei Sonnenschien, warmen 20° und starkem Wind in Kiruna an. Ganz im Gegensatz zum letzten Mal ist nun alles Grün und Hell:

Ein Spaziergang auf den Luossavaara darf auch dieses Mal nicht fehlen. Auf dem Berg Luossavaara hat man einen beeindruckenden Ausblick. Hier ein paar Bilder vom und auf den Luossavaara:

Natürlich darf eine Stadtbesichtigung auch nicht fehlen, darum hier ein paar Bilder der Stadt.

Ein weiteres Highlight meiner Ferien war der Ausflug nach Nikkaluokta, wo die Route zum höchsten Berg (Kebnekaise) seinen Anfang nimmt. Ich ging jedoch nur bis zum See Laddjujavri. (Sogar mit Renntier auf der Strasse :))

Danach ging es ab nach Norwegen in Richtung Å mit einem Zwischenstopp in Narvik.

In Å angekommen machte ich gleich ein paar Fotos. Das Städtchen hat ca. 200 Einwohner und ist die letzte Stadt an der Europastrasse 10.

Nun geht es ab nach Reine mit einem Zwischenstopp in Moskenes, wo der südlichste Fährenhafen auf den Lofoten ist.

Von Moskenes nach Reine lag noch ein kleiner Felsbrock auf der Strasse den ich vergeblich versuchte wegzuschieben...

Endlich in Reine angekommen gab es auch hier ein paar Fotos.

Danach ging es mit dem Schiff auf die Insel Røst.

Nach dieser Woche Norwegen ging es zurück nach Schweden mit einem Zwischenstopp in Abisko.

Ein weiterer Ausflug ging nach Esrange, dem Raketen- und Ballonstartplatz der Swedish Space Corperation in Schweden.

To Be Continued...